Skip to main content

Bring deinen Kindern gute Geldgewohnheiten bei

Bereite dich auf eines der grössten Abenteuer im Leben vor.

Anschauen.

Geldgewohnheiten für Kinder?

Wusstest du, dass Geldgewohnheiten schon im Alter von 7 Jahren geprägt werden? Dr. Mara Catherine Harvey hat mit „ A Smart Way to Start “ Finanzbildung für Kinder zu ihrer Mission gemacht. 

Webinar (in Englisch), 45 Minuten. 

Verstehen.

Wie kann man mit Kindern über Geld sprechen?

Lerne, wann du anfangen solltest, mit deinem Kind über Geld zu sprechen, wie du das ganze am besten angehst und welche Momente für dein Kind dabei prägend sind.

Premium-Mitgliedschaft erforderlich

Lernen.

Beziehungen und Mutterschaft

Erfahre, warum finanzielle Unabhängigkeit in besonderen Zeiten des Lebens entscheidend ist und wie du dich darauf vorbereiten kannst. 


 

Premium-Mitgliedschaft erforderlich

Mit einer Mitgliedschaft ab CHF 0.- gibt es nichts zu verlieren und alles zu gewinnen.

Wichtige Schritte für langfristige finanzielle Unabhängigkeit.

01

Planen

Auch wenn es nicht sehr romantisch klingt: wenn ihr euer Leben als Familie finanziell vorausplant, legt ihr den Grundstein für eine sorgenfreie Zukunft. Wie organisiert ihr euer Arbeitsleben? Wieviel braucht ihr für die Kinderbetreuung, für die Ausbildung eurer Kinder? All das sind Fragen, die sich auf eure Finanzen auswirken. Mit einem Finanzplan könnt ihr Klarheit schaffen. 

  

02

Sprich über Geld

Geld mit deinem Partner zu besprechen ist essentiell. Wer trägt was zum Haushalt bei? Wie organisiert ihr euch? Und was bedeutet das für euer Arbeitsleben? Wenn ihr diese Fragen klärt, findet ihr eine Lösung, die für euch beide funktioniert. 

03

Berücksichtige Teilzeitarbeit und Unterbrüche

Egal welcher Weg für dich und deinen Partner der richtige ist, wichtig zu wissen ist, wie sich Teilzeitarbeit und Unterbrüche auf deine Rente auswirken. Nur so kannst du unangenehme Überraschungen vermeiden. 

 

04

Sicherheit und Vorsorge

Es muss nichts passieren, aber es kann. Wie sind meine Kinder geschützt, wie bin ich geschützt, falls einem von uns etwas zustösst? Was, wenn wir uns trennen? Welches Sicherheitspolster brauche ich und wie sorge ich für den Ernstfall vor?