Skip to main content

Wie bekommst du deine Schweizer Pension ins Ausland gezahlt?

This content is not yet translated into the current language.

Wie bekommst du deine Schweizer Pension ins Ausland gezahlt?

Im Laufe ihres Lebens entscheiden viele Menschen, dass sie lieber im Ausland leben möchten. Sie arbeiten dort auch oder verlegen ihren Alterswohnsitz ins Ausland.

Wenn du in der Schweiz gearbeitet hast und deine Beiträge in die Rentenversicherung eingezahlt hast, hast du auch die Möglichkeit, dass du dir deine Pension ins Ausland zahlen lassen kannst.

Wir erklären dir alles, was du dazu wissen solltest.

10 Punkte, die du beachten solltest, wenn deine Pension ins Ausland gezahlt werden soll

Im Grunde genommen ist die Auszahlung der Pension ins Ausland nicht schwer. Es gibt nur einige Dinge, an die zu denken ist oder die organisiert werden sollten:

1. Die Besteuerung im Ausland

Jedes Land hat andere Steuergesetze, was die Einkünfte aus dem Ausland angeht. Es ist ratsam, dass du dich vorher darüber informierst, damit du alle Steuern auch im Ausland richtig zahlst.

2. Rentenversicherung

Auch die Bestimmungen für die Rentenversicherung sind für jedes Land unterschiedlich. Manche Länder haben mit der Schweiz bilaterale Abkommen, was die Rentenversicherung angeht. Das kann auch Auswirkungen auf deine Rentenansprüche aus der Schweiz haben. Mehr Informationen dazu findest zu bei der zentralen Ausgleichsstelle.

3. Währungsrisiken

Normalerweise wird die Rente in der Schweiz in Franken ausgezahlt. Wenn du sie im Ausland in der Landeswährung erhalten möchtest, besteht hier natürlich ein Währungsrisiko. Jede Währung unterliegt Schwankungen und das kann Auswirkungen auf den Betrag der Rente haben. Es lohnt sich hier, dass du dich mit einem Fachmann oder einer Fachfrau auseinandersetzt, damit du diese Risiken minimieren kannst.

4. Internationale Überweisungen

Die meisten Banken erheben Gebühren für internationale Überweisungen. Hier sind die Unterschiede sehr gross. Es lohnt sich hier wirklich, einen Vergleich unter verschiedenen Banken anzustellen und hier bares Geld zu sparen.

5. Sozialversicherung

Auch hier lohnt es sich, die Bestimmungen zur Sozialversicherung in deinem Wahlland nachzuschauen. Es gibt Länder, die hier ein Abkommen mit der Schweiz haben, damit Doppelbesteuerungen vermieden werden. So wird auch der Zugang zu Leistungen im Gesundheitswesen und Sozialleistungen erleichtert. Bei der zentralen Ausgleichsstelle findest du dazu mehr Informationen.

6. Rentenalter

Das Eintrittsalter für die Rente kann in anderen Ländern unterschiedlich sein zur Schweiz. Das hat Auswirkungen auf den Zeitpunkt, zu dem deine Pension ausgezahlt werden kann. Das gilt es zu überprüfen.

7. Bankkonto

Damit deine Pension ins Ausland gezahlt werden kann, brauchst du ein Bankkonto im Ausland. Wir empfehlen dir, dass du dich vorher dazu informierst, wie die Anforderungen und der Prozess sind, damit du als ausländischer Staatsbürger ein Konto eröffnen kannst.

8. Krankenversicherung

Wenn du im Ausland lebst, ist es immer eine gute Idee, dass du dich krankenversicherst. In vielen Ländern ist die Grundversorgung zwar kostenlos, allerdings ist die Versorgung nicht wirklich gut und wenn ein Ernstfall eintritt, lohnt sich oft eine private Krankenversicherung. Es gibt auch Länder, in denen es eine Obligation zur Krankenversicherung gibt. Deshalb lohnt es sich, dass du dich vorher über die Kosten und die enthaltenen Leistungen informierst.

9. Renteninformation

Damit du deine Pension aus der Schweiz erhalten kannst, ist es ratsam, dass du dich vorher darüber informierst, welche erforderlichen Schritte und Dokumente es gibt, damit die Pension auch wirklich gezahlt werden kann. So kann der Prozess reibungslos ablaufen.

10. Sprache und Kultur

Dieser Punkt hat indirekt mit deiner Pension zu tun, ist aber grundsätzlich ratsam, wenn du administrative Dinge im Ausland zu erledigen hast. Es ist immer gut, wenn du zumindest Grundkenntnisse der Landessprache hast. Du kannst nicht immer automatisch davon ausgehen, dass überall Englisch oder Französisch gesprochen wird.

Wie du sehen kannst, ist es nicht allzu kompliziert, deine Pension ins Ausland gezahlt zu bekommen. Grundsätzlich ist es eine gute Idee, dich gut vorzubereiten für alle Belange, wenn du im Ausland leben möchtest.

Welche Dinge fallen dir noch ein, die für deine Pension im Ausland wichtig sind?

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben und keine Infos von SmartPurse verpassen? Dann buche unseren Newsletter.

Upcoming events

  • Olga Miler with money

    Plan for a 100 year life

    Get practical tips to make your money last for a lifetime! Available with VIP sub.