Skip to main content

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Thailand

This content is not yet translated into the current language.

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Thailand

Thailand ist viel mehr als nur Pattaya und Phuket, wo sich reiche Europäer:innen in der Sonne aalen, eine preiswerte Massage geben lassen und die Nacht im Club verbringen.

Thailand hat 500 Inseln, ist bekannt für die Freundlichkeit der Einheimischen, gutes Essen und wunderschöne Strände mit kristallklarem Wasser.

Für viele Europäer:innen ist es der Traum, auf Thailand zu leben. Aber wie sieht es mit Arbeiten aus? Das schauen wir uns heute genauer an.

Wie sehen die Regelungen für dich als Schweizer:in aus?

Um in Thailand arbeiten zu können, muss ein:e Schweizer Staatsbürger:in eine Arbeitserlaubnis (Work Permit) beantragen. Eine Arbeitsgenehmigung wird in der Regel nur erteilt, wenn kein:e thailändischer Staatsbürger:in oder ein:e andere:r Ausländer:in mit den gleichen Qualifikationen für die Stelle verfügbar ist. Der/die potenzielle Arbeitgeber:in  in Thailand muss den Antrag auf Arbeitserlaubnis für den/die Schweizer Staatsbürger:in einreichen.

Eine Arbeitserlaubnis in Thailand ist in der Regel zunächst auf ein Jahr begrenzt und kann danach verlängert werden, wenn die Bedingungen weiterhin erfüllt sind.

Thailands Gesetze erlauben keine Zeitarbeit für Ausländer:innen. Ein:e Schweizer Staatsbürger:in kann nur für das Unternehmen arbeiten, das die Arbeitserlaubnis beantragt hat.

Bevor die Arbeitsgenehmigung beantragt werden kann, muss der/die Schweizer Staatsbürger:in ein schriftliches Arbeitsangebot von einem Unternehmen oder einer Organisation in Thailand erhalten. Der Arbeitsvertrag sollte die Position, die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses, das Gehalt und die Arbeitsbedingungen enthalten.

Es ist ratsam, vor Beginn der Beschäftigung einen schriftlichen Arbeitsvertrag abzuschliessen, der die Rechte und Pflichten des/der Arbeitgebers:in und des:r Arbeitnehmers:in festlegt. Der Arbeitsvertrag sollte auch Informationen über die Sozialversicherung und andere Leistungen enthalten, die der/die Schweizer Staatsbürger:in während seiner/ihrer Beschäftigung in Thailand erhalten wird.

Du möchtest mehr über den Umgang mit deinem Geld lernen? Dann lade unsere App herunter.

Was musst du mitbringen, um in Thailand arbeiten zu dürfen?

Die thailändischen Behörden prüfen genau, ob der/die Schweizer Staatsbürger:in über die erforderlichen Qualifikationen und Fähigkeiten verfügt, die für die angestrebte Position notwendig sind. Es ist wichtig, relevante Zeugnisse und Zertifikate vorzulegen, um die Eignung für die Stelle nachzuweisen.

Die Art des Unternehmens, bei dem der/die Schweizer Staatsbürger:in arbeiten möchte, kann ebenfalls einen Einfluss auf die Erteilung der Arbeitsgenehmigung haben. Unternehmen, die als "Alien Business" eingestuft werden, können spezielle Beschränkungen haben.

Es gibt bestimmte Einkommensgrenzen, die der/die Schweizer Staatsbürger:in erreichen muss, um für eine Arbeitserlaubnis in Frage zu kommen. Diese können je nach Branche unterschiedlich sein.

Es ist ratsam, vor Beginn der Beschäftigung einen schriftlichen Arbeitsvertrag abzuschliessen, der die Rechte und Pflichten des /der Arbeitgebers:in und des/der Arbeitnehmers:in festlegt. Der Arbeitsvertrag sollte auch Informationen über die Sozialversicherung und andere Leistungen enthalten, die der/die Schweizer Staatsbürger:in während seiner/ihrer Beschäftigung in Thailand erhalten wird.

Ein:e Schweizer Staatsbürger:in, der/die in Thailand arbeitet, muss in der Regel sowohl in Thailand als auch in der Schweiz Steuern zahlen. Es ist wichtig, sich über die Steuervorschriften in beiden Ländern zu informieren, um doppelte Besteuerung zu vermeiden.

Wenn du diese Dinge beachtest, steht deiner Zukunft in Thailand und deinem Arbeitsleben dort nichts mehr im Weg.

Welche Tipps hast du ausserdem noch, was getan werden muss, um in Thailand zu arbeiten?

Upcoming events

  • Makala Green sitting in front of money

    Recession proof your life

    VIP Masterclass with Makala Green, author and finance TV personality. Available with VIP sub.

  • Olga Miler with money

    Plan for a 100 year life

    Get practical tips to make your money last for a lifetime! Available with VIP sub.